Hallenvorbereitungsturnier in Schwabach lieferte gute Erkenntnisse

Am 25.09.2016 fand das Hallenturnier in Schwabach statt. Es waren neben unserem Team aus Cadolzburg noch fünf weitere Mannschaften gemeldet. Unser Team bestand mit M. Treuheit, C. Stöhr, K. Schweiger und M. Schubert zum Großteil aus den Stammspielern der zweiten Mannschaft, welche durch D. Treuheit und O. Stöhr aus der ersten Mannschaft ergänzt wurden. Es wurden zwei Mal acht Minuten ohne Halbzeitpause gespielt.

Gleich im ersten Spiel ging es gegen die Herrenmannschaft aus Schwabach, welche nach der Übernahme der Faustballabteilung aus Roth als Bayernligamannschaft an den Start gingen. So stellten sie auch gleich ihre Topangreifer aus Roth gegen uns auf. Das Spiel gestaltete sich zunächst offen, wobei wir von vielen Eigenfehlern des Gegner profitieren konnten. Da es uns jedoch in der kompletten Phase nicht gelang druckvolle Angriffe zu starten und selbst Eigenfehler verursachten, kamen die Schwabache bis zur Halbzeit wieder ran und gingen sogar bis zur Halbzeit in Führung. Erst gegen Ende der zweiten Halbzeit fingen sich unsere Angreifer wieder und konnten nochmal wichtige Punkte machen, weshalb das Spiel letztlich nur knapp mit 14:16 verloren ging.

Die weiteren Spiele bestritten wir gegen die Mannschaften aus Allersberg, Mauk, Schwabach Damen und Göppner&Friends. Diese konnten allesamt gewonnen werden, wobei sich auch hier immer wieder Leistungsschwächen im Angriff und in der Abwehr von kurzen Bällen und Angriffe über die Außenseiten zeigten. Auch haben wir noch Luft nach oben in Punkto Taktik und Technik.

Dennoch konnten wir in der Gesamtwertung einen zweiten Platz belegen und können nun die restliche Zeit bis zum Saisonbeginn nutzen um den ein oder anderen Schwachpunkt zu verbessern.