Platz eins und zwei geht an Cadolzburger Männer

Am 12.02.2017 fand der letzte Spieltag der Bezirksliga statt. Die erste Mannschaft des TSV Cadolzburg war zu diesem Zeitpunkt schon sicher Bezirksmeister und konnte in ihren Spielen lediglich noch der zweiten Mannschaft Schützenhilfe leisten, da diese noch um die Vizemeisterschaft kämpften. In der Liga war für Cadolzburg II am letzten Spieltag von Platz zwei bis zum letzten Platz noch alles drin.

Im ersten Spiel ging es gegen Schwabach 2, welche zu diesem Zeitpunkt den letzten Platz belegten. Der erste Satz gestaltete sich durch viele Eigenfehler auf Seiten des TSV ausgeglichen und man rannte bis zum Schluss immer einem knappen Rückstand hinterher. Erst zum Ende des Satzes gelang es der Mannschaft in Führung zu gehen und den Durchgang mit 13:11 für sich zu entscheiden. Der zweite Satz ging dann deutlicher mit 11:7 an Cadolzburg 2.

Es musste nun nur noch der direkte Konkurrent von Mauk-Obermauk bezwungen werden. Auch hier begann das Spiel nervös, wobei diesmal das bessere Ende beim Gegner blieb und dieser den Satz mit 11:13 für sich entscheiden konnten. Im zweiten Satz spielte die Mannschaft nun sicher und profitierte von einer Vielzahl an Eigenfehlern des Gegners, weshalb der zweite Satz deutlich mit 11:4 gewonnen werden konnte. Auch im letzten Satz ließ Cadolzburg 2 nichts mehr anbrennen und brachte diesen mit 11:5 sicher nach Hause.

Aufgrund dieses Sieges war schon vor dem Ende aller Partien der zweite Platz in der Bezirksliga sicher.

Auch die erste Mannschaft gewann ihre beiden Spiele und zeigte damit erneut, dass sie verdient Bezirksmeister geworden sind.